10 Dinge, die Sie über die Barfuß-Contessa nicht wussten - September 2021

Ina Garten

FNS7 Episode 8 Cupcake Camera Challenge

FNS7 Episode 8 Gastrichterin Ina Garten bei der Kamera-Challenge „You in a Cupcake“.

Foto von: Edward Chen / Creel Films 2011, Television Food Network, G.P.



Edward Chen / Creel Films, 2011, Television Food Network, G.P.



Ihr Ruhm mag relativ ruhig sein - sie hat kein Kochgeschirr, es gibt kein gleichnamiges Restaurant - aber machen Sie keinen Fehler: Ina Garten ist ein starker Promi-Koch.

Die Fans kennen ihre Geschichte gut: Von einer Budgetanalystin im Weißen Haus bis hin zu einem Lebensmittelhändler war ihr Weg zum Ruhm langsam und stetig. 1978 kaufte sie die Barefoot Contessa in East Hampton; Nach 20 Jahren kündigte sie und verkaufte es an die Mitarbeiter. Erst dann begann sie mit Kochbüchern. Ihre erste wurde 1999 veröffentlicht.



Nun mit ihrem achten Kochbuch ( Barfuß Contessa: kinderleicht ) und ihre Show beginnt ihr elftes Jahr. Die publikumsscheue Köchin hat viel zu bieten.

Wie macht man Blumenkohlreis?

1. Sie kocht nur aus ihren Kochbüchern. 'Ich vertraue ihnen', sagt sie. Und nach all den Jahren zieht sie es immer noch vor, ein Rezept zu beflügeln. 'Ich bin eine wissenschaftliche Person. Ich messe alles. '

2. Sie hat sich noch nie im Fernsehen gesehen. 'Ich konnte unmöglich. Wenn ich eine Show gesehen hätte, würde ich es wahrscheinlich nie wieder tun “, lacht sie. 'Filmen ist immer noch das Erschreckendste, was ich je gemacht habe. Es ist nur purer Terror. Ich habe mich noch nicht daran gewöhnt. '



3. Sie meidet ausgefallene Lebensmittel. „Als ich Lust auf Dinge im Laden hatte, hat sie niemand wirklich gekauft. Die Leute wollten Brathähnchen und geröstete Karotten. Ich bin inspiriert von Rezepten für Lebensmittelgeschäfte im Gegensatz zu Restaurants. ' Für Dinnerpartys ist ihr Essen ebenso einfach: Whisky Sours, Lammkarree und Orzo mit geröstetem Gemüse. „Jeder liebt es. Es scheitert nie. '

4. Sie weigert sich, Produkte zu unterstützen. 'Ich wurde gebeten, alles zu tun, vom Esstisch bis zur Kleidung - wer möchte, dass ich ihre Kleidung mache? - zu Sojasauce “, sagt sie. „Gestern wurde ich gebeten, etwas mit den Vereinten Nationen zu tun. Ich meine, die Probleme der Welt lösen? Ja, ich mache allen Chicken Pot Pie und sie werden glücklich sein [lacht]! '

wie lange Lammschulter zu kochen

5. Sie arbeitet nur mit Freunden. „Viele Leute haben darum gebeten, Gäste zu sein, aber ich behalte es wirklich für Freunde. Ich glaube nicht, dass du eine Party vortäuschen kannst “, sagt sie. Eine neue und bemerkenswerte Favoritin: Tina Fey. 'Sie ist wunderbar. Sie ist alles, was du denkst, und wunderschön zu booten. '

6. Sie bewundert Bobby Flay. 'Wie macht er das? Er bläst mich weg. Er hat Restaurants auf der ganzen Welt, Kochbücher, Fernsehsendungen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie er es macht, und er macht sie alle gut “, sagt sie.

7. Sie kocht nicht für sich. „Kochen ist eine gemeinsame Sache. Es geht nicht um das Kochen selbst “, sagt sie. 'Wenn ich alleine bin, habe ich Obst, Joghurt und Müsli oder bekomme Suppe von irgendwo in der Nähe, wie Loaves & Fishes.'

8. Sie gibt gerne A ein. 'Ich bin zufrieden, wenn etwas sehr gut gemacht wird. Ich habe das Gefühl, ich muss meine Hände darin haben. Mein Verlag wird Ihnen mitteilen, dass es keine Schriftart, Farbe, kein Rezept oder keine Zutat gibt, an der ich nicht beteiligt war. Ich habe nicht viele Leute um mich. Ich mache alles selbst, so dass meine Möglichkeiten begrenzt sind. Aber für mich ist das sehr befriedigend. '

9. Sie ist pop-versierter als Sie denken. 'Ich bin ein großer Taylor Swift-Fan', gibt sie zu. Und ihre Lieblingsshows? Seriendramen wie Homeland.

10. Sie liebt Thanksgiving. 'Es ist mein Lieblingsessen, das ich jedes Jahr mache', sagt sie. Auf der diesjährigen Speisekarte: Accidental Turkey von Foolproof, Spinatgratin, Trüffelkartoffelpüree und Kürbiskuchen mit Rum. 'Alkohol ist immer meine Geheimwaffe!' sie scherzt.