Air-Fryer Burger - November 2021

Noch eine andere Verwendung für Gochujang (koreanische rote Chilipaste), die zu meinen Lieblingsgewürzen gehört, in diesem koreanisch inspirierten Gericht, das eine der beliebtesten Küchen aller Zeiten ist. Vor allem aber ist dies eine weitere Möglichkeit, Burger zuzubereiten, die Ihre ganze Familie genießen wird. Servieren Sie sie mit Hamburgerbrötchen oder zur Abwechslung mit großen Salatblättern für eine Kombination aus heiß und kalt und knusprig, für die man sterben muss.
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 55 min
  • Aktiv: 25 min
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 55 min
  • Aktiv: 25 min
  • Ausbeute: 4 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

Was ist ein Ersatz für Pflanzenöl
Burger:

1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

2 Esslöffel Gochujang (koreanische rote Chilipaste)



1 Esslöffel dunkle Sojasauce

1 Esslöffel geröstetes Sesamöl

2 Teelöffel gehackter Knoblauch

2 Teelöffel gehackter frischer Ingwer

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1 Pfund 85 Prozent mageres Rinderhackfleisch

2 Teelöffel Zucker

Wie lange kann Butter draußen bleiben?
Gochujang Mayonnaise:

1/4 Tasse Mayonnaise

1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

Ina Garten Sauerrahm Kartoffelpüree

1 Esslöffel Gochujang (koreanische rote Chilipaste)

1 Esslöffel geröstetes Sesamöl

2 Teelöffel Sesam

4 Hamburgerbrötchen

Richtungen

Probieren Sie diesen Kochkurs jetzt aus

Probieren Sie diesen Kochkurs jetzt ausUhrenklasse

13m Einfach 100%KLASSE
Spezialausrüstung:
Luftfritteuse
  1. Für die Burger: In einer großen Schüssel die Frühlingszwiebeln, Gochujang, Sojasauce, Sesamöl, Knoblauch, Ingwer und Salz mischen. Mit den Händen Rinderhackfleisch und Zucker hinzufügen. Teilen Sie das Fleisch in vier Portionen und formen Sie sie zu runden Pastetchen. 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren oder abdecken und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern.
  2. Legen Sie die Pastetchen in einer einzigen Schicht in den Luftfritteusenkorb (siehe Cook's Note). Stellen Sie die Luftfritteuse 10 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit ein.
  3. In der Zwischenzeit für die Gochujang-Mayonnaise: Mayonnaise, Frühlingszwiebeln, Gochujang, Sesamöl und Sesam zusammenrühren.
  4. Verwenden Sie am Ende der Garzeit ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die Burger eine Innentemperatur von mindestens 160 Grad Fahrenheit erreicht haben (gut gemacht).
  5. Zum Servieren die Burger auf die Brötchen legen und mit der Mayonnaise belegen.

Hinweis des Kochs

Ich habe dieses Rezept in einer GoWISE 3,7-Liter-Luftfritteuse und einem Philips Avance Airfryer XL getestet, die sehr unterschiedliche Preise haben und sich auch in der Leistung unterscheiden. Im Großen und Ganzen waren die für beide erforderlichen Kochzeiten jedoch ziemlich konstant. Wenn Ihre Luftfritteuse kleiner ist, kochen Sie die Burger in Chargen (überfüllen Sie die Luftfritteuse nicht). Kochen Sie die zweite Charge 1 oder 2 Minuten weniger, da die Luftfritteuse bereits vorgeheizt ist.