Air Fryer Chicken Wings - September 2021

Überspringen Sie die Fritteuse und vergessen Sie die feuchten Hühnerflügel des Ofens. Die Luftfritteuse bietet das Beste aus beiden Welten für knusprige Flügel ohne zusätzliches Fett!
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 40 min
  • Aktiv: 20 Minuten
  • Ausbeute: 2 bis 4 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 40 min
  • Aktiv: 20 Minuten
  • Ausbeute: 2 bis 4 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

Antihaft-Kochspray für den Korb



2 Pfund Hühnerflügel, am Gelenk gespalten und Spitzen entfernt



Koscheres Salz

4 Esslöffel ungesalzene Butter



1/2 Tasse scharfe Sauce, wie Franks RedHot

Ranch- oder Blauschimmelkäse-Dressing zum Servieren

Richtungen

Spezialausrüstung:
eine 3,5-Liter-Luftfritteuse
  1. Sprühen Sie den Korb einer 3,5-Liter-Luftfritteuse mit Kochspray ein und legen Sie ihn beiseite. Die Hühnerflügel trocken tupfen und großzügig mit Salz bestreuen. Legen Sie die Flügel so in den Frittierkorb, dass sie sich nicht berühren (falls erforderlich, richten Sie die Drumettes aufrecht an den Seiten aus). Stellen Sie die Luftfritteuse auf 360 Grad F und kochen Sie sie 12 Minuten lang. Drehen Sie dann die Flügel mit einer Zange um und kochen Sie sie weitere 12 Minuten lang. Drehen Sie die Flügel erneut um, erhöhen Sie die Hitze auf 390 Grad Fahrenheit und kochen Sie, bis die Außenseiten besonders knusprig sind, weitere 6 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit die Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in der Mikrowelle ca. 1 Minute lang schmelzen lassen, bis sie geschmolzen ist. Die scharfe Sauce unterrühren.
  3. Werfen Sie die Flügel mit der Buttermischung, um sie in eine große Schüssel zu geben, und servieren Sie sie mit einem Dressing auf der Seite.