Sind Kichererbsen gesund? - November 2021

Weil der Hummus-Wahn echt ist.

Seit Jahren werfen Sie wahrscheinlich Kichererbsen in Ihren Salat oder sogar in Ihre Nudeln. Aber jetzt, wo die Hülsenfrüchte auf den Verrückten verboten sind Ganz30 und diese Diäten - ganz zu schweigen davon, dass sie in Smoothies und mit Schokolade überzogen sind - fragen Sie sich vielleicht: Sind Kichererbsen gesund oder nicht? Wir unterhielten uns mit Experten für kulinarische Ernährung, um dies herauszufinden.

Wie gesund sind Kichererbsen?



Beginnen wir mit den Grundlagen. Kichererbsen als Solo-Lebensmittel sind voller Nährstoffe. Eine Tasse gekochte Kichererbsen enthält zum Beispiel 269 Kalorien - und enthält eine hervorragende Menge an Protein (15 Gramm) und Ballaststoffen (13 Gramm), wodurch Sie länger satt bleiben und dieses „Hangry“ -Gefühl verhindern. Sie sind außerdem mit Vitaminen und Mineralstoffen wie Eisen, Magnesium, Kalium, Zink, Folsäure und Vitamin A beladen.

Kichererbsen geben Gerichten, die Sie normalerweise essen, zusätzliche Nahrung. „Sie eignen sich gut für Blumenkohlkartoffelpüree, für kurze Zeit in Tahini Hummus und hinzugefügt zu Suppe “, Bemerkt Tracee Yablon Brenner, RD, eine kulinarische Ernährungsberaterin in Nyack, NY. Sie können Kichererbsen auch in Smoothies mischen, um Protein und Ballaststoffe zusätzlich zu steigern.

Sollten Sie mit Dosen oder getrocknet gehen?

„Der Hauptnahrungsunterschied zwischen getrockneten und konservierten Kichererbsen besteht in ihrem Natriumgehalt. Bohnenkonserven enthalten je nach Marke durchschnittlich 300 bis 400 Milligramm Natrium pro halbe Tasse Portion“, sagt Rachel Begun, MS, RDN, eine kulinarische Ernährungsberaterin und Co. -Gründer der Das moderne Brot in Los Angeles. 'Getrocknete Kichererbsen sind im Wesentlichen natriumfrei.' Sie enthalten natürlich nur eine sehr geringe Menge Natrium, 11 Milligramm pro Tasse.

Es gibt Problemumgehungen für den Natriumgehalt von Kichererbsen in Dosen. Spülen Sie Ihre Kichererbsen in Dosen immer aus und lassen Sie sie abtropfen, um etwas Natrium zu entfernen. Und erwägen Sie den Kauf von Kichererbsen in Dosen mit niedrigem Natriumgehalt. Mit 'kein Salz zugesetzt' gekennzeichnete Dosen enthalten typischerweise eine sehr geringe Menge Natrium, etwa 10 bis 30 Milligramm pro halbe Tasse Portion. Zusätzlich zu dem Natrium, das sie natürlich enthalten, werden diesen Kichererbsensorten manchmal andere natriumhaltige Inhaltsstoffe zugesetzt, wie z. B. Kombu-Seetang, der Ihnen hilft, die Oligosaccharide in Kichererbsen zu verdauen.

Kichererbsen in Dosen sparen Zeit, da das Kochen Ihrer eigenen Charge getrockneter Bohnen Stunden dauern kann. „Kichererbsen in Dosen müssen nicht gekocht werden, um Smoothies hinzuzufügen“, sagt Brenner. Lassen Sie die Flüssigkeit nicht in Kichererbsen aus der Dose fallen. Namens aquafaba kann verwendet werden, um eifreies Baiser herzustellen.

Wenn Sie getrocknete Kichererbsen kochen möchten, sollten Sie sie abspülen, über Nacht einweichen und dann kochen oder unter Druck kochen. „Das Einweichen getrockneter Kichererbsen über Nacht erleichtert die Verdauung und verkürzt die Garzeit“, sagt Begun. „Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Wasser, in das die Kichererbsen eingeweicht wurden, abtropfen lassen und sie vor dem Kochen gründlich ausspülen. Dadurch werden sie auch leichter verdaulich. “

wie man Steak auf Grill grillt

Was ist mit all den verpackten Kichererbsen und ausgefallenen Kichererbsen-Smoothies?

Vielleicht ist Ihr Smoothie-Laden in der Nachbarschaft auf den Kichererbsen-Trend gesprungen und bietet Hummus-Smoothies auf seiner Speisekarte. Wie bei allen Smoothies möchten Sie sehen, was noch im Getränk enthalten ist, wie groß die Portion ist und wie viel Zucker darin enthalten ist. Kichererbsen können einem Getränk sättigendes Protein hinzufügen. Wenn der Smoothie jedoch viel Zucker und andere kalorienreiche Zutaten enthält, ist er möglicherweise nicht die beste Wahl.

Bei verpackten Kichererbsen finden Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft wahrscheinlich alles, von gerösteten und aromatisierten Kichererbsen bis zu mit dunkler Schokolade überzogenen. „Die neuartigen Kichererbsenprodukte wie verpackte trocken geröstete Kichererbsen und mit dunkler Schokolade überzogene Kichererbsen sind ein guter Snack, da sie eine Protein- und Ballaststoffquelle darstellen“, sagt Brenner. Lesen Sie jedoch unbedingt die Etiketten. „Wie fast alle abgepackten Snacks heutzutage gibt es gesunde und weniger gesunde Optionen für geröstete Kichererbsen-Snacks“, sagt Begun. 'Obwohl sie reich an Ballaststoffen, Proteinen, Folsäure und Phytonährstoffen sind, können sie je nach Geschmack oder Gewürzen auch große Mengen an zugesetztem Zucker, Fett oder Natrium enthalten.' Aber ist es nahrhafter, eine kleine Handvoll Kichererbsen mit dunkler Schokolade zu essen, als einen riesigen Cupcake zu essen? Auf jeden Fall ja.

Amy Gorin, MS, RDN, ist eine registrierte Ernährungsberaterin und Inhaberin von Amy Gorin Nutrition in der Region New York City. Sie schreibt regelmäßig Beiträge für zahlreiche Veröffentlichungen, darunter EverydayHealth.com, NBCNews.com, Runner's World, und mehr. Sie schreibt auch einen rezeptbezogenen Blog, Amy's Eat List.

Verwandte Inhalte ::

Unsere 50 beliebtesten gesunden Rezepte

Gesunde Suppenrezepte

Gesunde Urlaubsrezepte