Rindfleisch Tamales - November 2021

  • Gesamt: 5 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 1 Std
  • Koch: 4 Std. 30 Min
  • Ausbeute: 3 Dutzend
  • Gesamt: 5 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 1 Std
  • Koch: 4 Std. 30 Min
  • Ausbeute: 3 Dutzend

Zutaten

Alle abwählen

2 Pfund Rinderschulterbraten

Salz und Pfeffer nach Geschmack



2 Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten

1 Knoblauchknolle, Nelken entfernt und geschält

4 Unzen getrocknete New Mexico Chilis

2 Unzen Ancho Chilischoten

2 Unzen Pasilla Chiles

Wurstpaprika und Zwiebeln im Ofen

2 Esslöffel Kreuzkümmel, geröstet

1 Esslöffel Salz

2 Beutel getrocknete Maisschalen, ca. 3 Dutzend

4 Tassen Masa Mix

1 Esslöffel Backpulver

2 Teelöffel Salz

4 Tassen reservierte Rinderbrühe, warm

1 Tasse Gemüsefett

Richtungen

  1. Die Rinderschulter rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in einem großen, schweren Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald von allen Seiten gebräunt, fügen Sie genug Wasser hinzu, um den Braten zusammen mit der 1 geschnittenen Zwiebel und etwa 6 Knoblauchzehen zu bedecken. 2 Stunden kochen, bis das Fleisch gabelweich ist und sich ohne Widerstand löst. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Braten zum Abkühlen auf eine Platte und reservieren Sie die Rinderbrühe. Das Fleisch von Hand zerkleinern und beiseite stellen.
  2. Um die Sauce zuzubereiten, entfernen Sie die Spitzen der getrockneten Chilis und schütteln Sie die meisten Samen aus. Legen Sie die Chilis in einen großen Suppentopf und bedecken Sie sie mit Wasser. Fügen Sie den Kreuzkümmel, die restlichen Zwiebelscheiben und den Knoblauch hinzu. 20 Minuten kochen lassen, bis die Chilis sehr weich sind. Übertragen Sie die Chilis mit einer Zange in einen Mixer und fügen Sie eine Kelle voll Chilischalenwasser hinzu (am besten in Chargen). Pürieren Sie die Chilis, bis sie glatt sind. Führen Sie die pürierten Chilis durch ein Sieb, um die restlichen Samen und Schalen zu entfernen. Gießen Sie die Chilisauce in eine große Schüssel und fügen Sie Salz hinzu, rühren Sie um, um zu integrieren. Probieren Sie, um die Gewürze zu überprüfen, und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu. Das zerkleinerte Rindfleisch in die Schüssel mit der Chilisauce geben und gut mischen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Gehen Sie durch die getrockneten Cornhusks, trennen Sie sie und werfen Sie die Seide weg. Seien Sie vorsichtig, da die Schalen im trockenen Zustand zerbrechlich sind. Tauchen Sie sie 30 Minuten lang in ein mit warmem Wasser gefülltes Waschbecken, um sie zu erweichen. Kombinieren Sie in einer tiefen Schüssel die Masa, das Backpulver und das Salz. Gießen Sie die Brühe nacheinander in die Masa und arbeiten Sie sie mit Ihren Fingern ein. In einer kleinen Schüssel das Gemüsefett schaumig schlagen. Fügen Sie es der Masa hinzu und schlagen Sie, bis der Teig eine schwammige Textur hat.
  4. Die Maisschalen abspülen, abtropfen lassen und trocknen. Stellen Sie sie auf eine Blechpfanne, die mit einem feuchten Handtuch bedeckt ist, zusammen mit den Schalen mit Masateig und Rindfleisch in Chilisauce. Beginnen Sie mit den größten Schalen, da diese leichter zu rollen sind. Legen Sie die Schale flach auf einen Teller oder in Ihre Hand, wobei die glatte Seite nach oben und das schmale Ende zu Ihnen zeigt. Verteilen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht Masa mit einem in Wasser getauchten Esslöffel auf der Oberfläche der Schale. Verwenden Sie nicht zu viel! Fügen Sie etwa einen Esslöffel der Fleischfüllung in der Mitte der Masa hinzu. Falten Sie das schmale Ende bis zur Mitte und falten Sie dann beide Seiten zusammen, um die Füllung einzuschließen. Die klebrige Masa bildet ein Siegel. Drücken Sie das breite Oberteil zu.
  5. Stellen Sie die Tamales mit dem eingeklemmten Ende nach oben in einen großen Dampfgarer oder ein Sieb. Laden Sie den Dampfgarer in einen großen Topf, der mit 2 Zoll Wasser gefüllt ist. Das Wasser sollte die Tamales nicht berühren. Legen Sie ein feuchtes Tuch über die Tamales und bedecken Sie sie mit einem Deckel. Halten Sie das Wasser auf einem niedrigen Siedepunkt und überprüfen Sie regelmäßig, ob das Wasser nicht wegkocht. Die Tamales 2 Stunden lang dämpfen.
  6. Die Tamales sind fertig, wenn sich das Innere von der Schale löst. Die Tamale sollte weich, fest und nicht matschig sein. Zum Servieren die Schale und den Löffel über einen Esslöffel restliche Rindfleischfüllung legen.