Der beste Weg, um ein Steak ohne Grill zu kochen - August 2021

Bereite deine gusseiserne Pfanne vor.

464734266

464734266

Eine horizontale Fotografie eines extremen Nahwinkels mit hohem Winkel eines brutzelnden Knochens im Rib-Eye-Steak in einer schwarzen Gusseisenpfanne.



Foto von: DebbiSmirnoff



Emeril Lagasse Rindfleisch Eintopf Crock Pot

DebbiSmirnoff

Von Heath Goldman für Food Network Kitchen



Kochen Steak auf einem Grill ist einer der einfachsten Wege, um eine dicke, knisternde Kruste und ein saftiges Inneres zu erreichen. Holzkohlegrills verleihen auch einen herrlichen Rauchgeschmack. Aber was ist, wenn Sie keinen Zugang zu einem Grill haben? Tolle Neuigkeiten: Es ist einfach, in Ihrer Küche sehr ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

Kurz gesagt, der beste Weg, ein Steak ohne Grill zu kochen, besteht darin, es mit einer rauchigen Einreibung zu würzen, es in einer gusseisernen Pfanne zu braten und im Ofen zu beenden. Egal, ob Sie ein marmoriertes Prime Ribeye, ein mageres Londoner Braten oder etwas etwas mitten auf der Straße kochen, wir sind hier, um Sie durch jeden einzelnen Schritt zum Erreichen zu führen perfekt gekochtes Steak .

Trocknen Sie zuerst Ihr Steak gründlich ab - ja, auch wenn Sie es in einer Marinade eingeweicht haben. Wenn Sie es vor dem Würzen mit Papiertüchern abtupfen, entsteht eine tiefbraune, aromatische Kruste. Dies verhindert, dass das Salz schmilzt und dass sich kein Dampf bildet, wenn Sie das Steak in die Pfanne legen. Feuchtigkeit verlangsamt die Maillard-Reaktionen, der Prozess, der dafür verantwortlich ist, dass das Steak braun und knusprig wird. Ihr Ziel ist es also, so viel Feuchtigkeit wie möglich von der Oberfläche des Steaks zu entfernen.



Nachdem das Steak trocken ist, bürsten Sie es mit etwas neutralem Öl (wie Rapsöl oder Traubenkernöl) und würzen Sie es großzügig mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Wenn Sie eine Schicht Rauchgeschmack hinzufügen möchten, können Sie das Steak mit geräuchertem Salz anstelle von koscherem Salz würzen oder mit geräuchertem Paprika einreiben.

Lassen Sie das Steak etwa 30 Minuten lang auf Raumtemperatur kommen. Obwohl dieser Schritt unnötig erscheint, kann er den Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Steak bedeuten. Das liegt daran, dass das Steak, wenn es direkt aus dem Kühlschrank kommt, nicht gleichmäßig kocht - das Innere bleibt auch nach dem Braten von außen roh.

gesüßtes Kondensmilchkürbiskuchenrezept

Wenn Sie mit dem Kochen beginnen möchten, greifen Sie nach Ihrer gusseisernen Pfanne. Sie möchten eine Hochleistungspfanne, die sengend heiß werden und die Wärme gleichmäßig verteilen kann. Stellen Sie daher Ihre Antihaft-Bratpfanne weg, die die Hitze nicht so effektiv hält.

Heizen Sie das Gusseisen so vor, dass es so heiß wie möglich ist, indem Sie es entweder 20 Minuten lang in einen 400-Grad-F-Ofen stecken oder etwa 10 Minuten lang über einer hohen Flamme erhitzen. Testen Sie, ob die Pfanne fertig ist, indem Sie einen Tropfen Wasser hinzufügen. Das Wasser sollte sofort verdunsten.

Legen Sie nun das Steak in die Pfanne. Beachten Sie, dass Sie kein Öl in die Pfanne geben - Sie haben das Steak mit Öl bestrichen, was ausreicht. Und jedes Öl, das Sie in die sengende Pfanne gegeben haben, würde nur rauchen und brennen. Wenn das Steak eine fette Kappe hat, braten Sie diese Seite zuerst an. Widerstehen Sie dem Drang, das Steak beim Kochen in der Pfanne zu bewegen - das Steak bräunt besser, wenn es an Ort und Stelle bleibt. Lassen Sie das Steak einige Minuten anbraten, um eine schöne Kruste zu entwickeln. Sie werden wissen, dass es Zeit ist, umzudrehen, wenn Sie das Steak in der Pfanne leicht bewegen können. Wenn es am Boden haftet, ist es noch nicht fertig.

Drehen Sie das Steak um und braten Sie es noch einige Minuten an, um auf der zweiten Seite eine goldbraune Farbe zu entwickeln. (Wenn das Steak, das Sie kochen, dick ist, nehmen Sie es mit einer Zange auf und braten Sie die Ränder ringsum an.)

Nachdem Sie das Steak umgedreht haben, fügen Sie einen großen Klaps Butter hinzu. Es schmilzt und heftet das Steak und hilft, die Kruste zu karamellisieren.

Übertragen Sie das Steak für 3 bis 10 Minuten in einen 450-Grad-F-Ofen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Steaks eingesetzt ist, die gewünschten Zahlen erreicht.

  • Für mittel-selten, kochen Sie das Steak auf 130 bis 135 Grad F.
  • Für Medium auf 135 bis 140 Grad F kochen.
  • Für mittlere Vertiefung auf 140 bis 150 Grad F kochen.

Denken Sie daran, dass die Steaks weiter kochen und die Temperatur um einige Grad erhöhen, wenn sie nicht in der Hitze sind.

Zum Schluss das Steak ca. 5 Minuten ruhen lassen. Sie können es locker mit Folie abdecken, damit es warm bleibt, während sich die Säfte gleichmäßig verteilen. Wenn Sie dem Steak keine Pause geben, laufen alle seine aromatischen Säfte beim Schneiden auf das Schneidebrett.

Zu guter Letzt kombinieren Sie das Steak mit ein paar fantastischen Beilagen. Dürfen wir vorschlagen Knoblauch-Kartoffelbrei oder Rahmspinat ?

Ähnliche Beiträge:

Steak Rezepte

wie man eine gute Tomatensuppe macht

Einfache Steak Abendessen Rezepte

Gegrillte Steak Rezepte