Chatten mit Amy Chaplin: Zu Hause in der Vollwertküche - Juni 2021

Zu Hause in der Vollwertküche

Seit ihrer Kindheit im ländlichen Australien dreht sich Amy Chaplins Ernährung um Vollwertkost. Nach 20 Jahren Kochen rund um den Globus teilt die in New York ansässige Privatköchin, Lehrerin, Rezeptentwicklerin und Autorin - ihre Arbeit erscheint jede Woche in diesem Blog - diesen pflegenden Lebensstil in ihrem ersten Buch. Zu Hause in der Vollwertküche: Die Kunst des guten Essens feiern (Roost Books). Durch mehr als 150 Rezepte - und eine Menge beeindruckender minimalistischer Fotos - für gefühlvolle vegetarische und vegane Gerichte wie Kirsch-Kokos-Müsli mit nativem Olivenöl extra, Hirse-Blumenkohl-Brei und gerösteter Eichel und Delicata-Kürbissalat, bestreut mit Weizenbeeren und bitterem Grün Die Köchin des berühmten veganen Restaurants East Village, Angelica Kitchen, beleuchtet die Einfachheit und Kreativität einer gesunden Ernährung.

Du warst schon lange ein Vollwertkost-Champion, bevor das Essen auf diese Weise in Mode war. Hat dieses Buch lange auf Sie gewartet?

Ich habe das Gefühl, dass es etwas war, auf das ich hingearbeitet habe, seit ich in einer professionellen Küche angefangen habe, wo ich angefangen habe, all dieses Wissen zu sammeln. Dann habe ich den Blog gestartet, amychaplin.com , um meine Liebe zum Essen zu teilen, kontinuierlich Rezepte zu entwickeln und Fotos zu machen, und es war genau der richtige Zeitpunkt. Es war jedoch eine intensive Erfahrung. Ich hatte das Gefühl, dass ich all diese Dinge aus verschiedenen Bereichen meines Lebens einbeziehen musste, also wurde es wirklich groß und zu viel mehr Arbeit als geplant. Als ich anfing zu kochen, wollte ich nicht aufhören, Rezepte hinzuzufügen.



Mikrowelle Schokoladenkuchen in einer Tasse
Es ist ein wunderschönes Buch. Womit sollen Leser, die es öffnen, weggehen?

Gesundes Essen wird nie als elegant und nachsichtig bezeichnet. Mit dem Buch wollte ich diese Lücke schließen und zeigen, dass es für alle schön und einfach ist - nicht nur für hartgesottene Gesundheitsnüsse.



Sie sind in Ihrer Heimat New Wales, Australien, mit frischen, gesunden Lebensmitteln aufgewachsen. Auf diese Weise zu essen ist für Sie also instinktiv. Wussten Sie schon immer, dass sich Ihre Karriere um Essen drehen würde?

Wenn es die Art ist, wie du aufgewachsen bist, denkst du nicht, dass es etwas Besonderes ist, nur die Art, wie du isst. Ich glaube nicht, dass es einen Moment gab, in dem ich sagte, ich würde Koch werden, aber je mehr ich es tat, desto mehr liebte ich es. Der Start meines Catering-Geschäfts und die Arbeit bei Angelica Kitchen haben es für mich gefestigt. Es war alles so kreativ und brachte meine Interessen für die Umwelt und das gute Essen zusammen. Ich liebe es, dass dies mein Leben ist.

Was sind einige Ihrer unkomplizierten Gerichte in ständiger Rotation?

Perfekt gekochte Bohnen oder Kichererbsen - gekocht in einem Schnellkochtopf - gekrönt mit meinen Lieblingssachen: Avocado, Flachsöl, gerösteten Samen, Tamari und Frühlingszwiebeln. Meine Lieblingsbohnen sind große Erbstücke wie Scarlet Runners. Ich esse auch gerne Quinoa oder braunen Reis. Im Sommer wird mein Grundrezept für braunen Reis in einem Salat mit Kirschtomaten und Gurken verwendet und ist so lecker. Ein weiteres Highlight ist gedämpftes Gemüse mit pikantem Flachs oder schwarzem Sesamdressing.



Das Frühstück, eine Mahlzeit, die den Ton für eine gesunde Ernährung für den Rest des Tages angibt, erhält in dem Buch große Aufmerksamkeit. Was sind einige Ihrer Lieblingsrezepte?

Es gibt zwei, die mich durch alle Jahreszeiten begleiten. Eines ist der eingeweichte Hafer und Chia, und das andere ist das Superfood-Haferflocken. Normalerweise möchte ich bei kaltem Wetter ein warmes Frühstück, und der Rest der Zeit ist der eingeweichte Hafer und Chia großartig, da er in großen Mengen hergestellt werden kann. Alles was Sie tun müssen, ist Mandelmilch und Beeren hinzuzufügen. Tatsächlich bin ich normalerweise mit jedem Frühstück zufrieden, das frische, hausgemachte Mandelmilch und Beeren beinhaltet.

Das Buch enthält etwas besonders Informatives und Hilfreiches: Bevor Sie sich mit den Rezepten befassen, zeigen Sie den Lesern, wie wichtig es ist, eine Speisekammer zu füllen, um besser zu essen.

Mit dem Buch in Ihrem Leben können Sie die Pantry-Sektion besuchen, sich diese einfachen Rezepte ansehen und sie in Ihre wöchentliche Routine integrieren. Sie müssen nicht immer eintauchen und alles zur Hand haben, aber Sie können beginnen, indem Sie Getreide einweichen oder Ihre eigene Mandelmilch herstellen. Dies sind keine schwierigen Dinge, und sie können Sie unterstützen. Kreieren Sie Ihre eigenen Rituale.



Welche Rezepte finden die Leser bei kaltem Wetter besonders beruhigend?

Suppen und Eintöpfe - wie die einfache rote Linsensuppe mit Spinat, Zitrone und Pfeffer - sind meine Favoriten für den Winter. Der Cannellini-Bohnen-Eintopf mit Grünkohl und Dinkelbeeren ist so lecker und cremig. Es ist perfekt für kühles Wetter.

Rote Linsensuppe

Einfache rote Linsensuppe mit Spinat, Zitrone und Pfeffer

Serviert 4 2 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt 5 Knoblauchzehen, gehackt 2 Tassen rote Linsen gewaschen und abgetropft 6 Tassen gefiltertes Wasser, plus mehr zum Ausdünnen der Suppe nach Bedarf 1 1/2 Teelöffel Meersalz plus mehr nach Geschmack 1 / 4 bis 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 4 Tassen (3 1/2 Unzen) Babyspinatblätter 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft und mehr nach Geschmack Zum Servieren von nativem Olivenöl extra frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Warmes Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Knoblauch einrühren und 2 bis 3 Minuten länger anbraten. Linsen und Wasser hinzufügen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf ab, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie 30 bis 35 Minuten lang oder bis die Linsen gekocht sind und cremig werden. Rühren Sie den Topf etwa alle 10 Minuten um, um sicherzustellen, dass die Linsen nicht kleben. Nehmen Sie den Deckel ab, geben Sie bei Bedarf Salz und mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Nochmals abdecken und 5 bis 10 Minuten länger kochen lassen oder bis sich die Linsen vollständig aufgelöst haben und die Suppe cremig ist. Pfeffer und Spinat einrühren und 1 Minute kochen lassen oder bis der Spinat welk ist. Vom Herd nehmen und Zitronensaft hinzufügen. Nach Geschmack würzen und mit etwas Olivenöl und schwarzem Pfeffer servieren.

Von zu Hause in der Vollwertküche von Amy Chaplin, 2014 von Amy Chaplin. Fotografien 2014 von Johnny Miller. Nachdruck nach Vereinbarung mit Roost Books, einem Abdruck von Shambhala Publications Inc., Boston, MA. www.roostbooks.com

wie man im Nahrungsmittelnetzwerk ist

Alia Akkam ist eine in New York ansässige Schriftstellerin, die sich mit der Schnittstelle von Essen, Trinken, Reisen und Design befasst. Sie startete ihre Karriere, indem sie als Praktikantin bei Food Network Schachteln mit Büchern von Jamie Oliver öffnete.