Hühnchen und Teigtaschen - November 2021

  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 2 Std. 15 Min
  • Vorbereitung: 45 min
  • Koch: 1 Std. 30 Min
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 2 Std. 15 Min
  • Vorbereitung: 45 min
  • Koch: 1 Std. 30 Min
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

2 ganze Hühner (je 3 bis 5 Pfund)

Butter bei Raumtemperatur



Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Brühe:

Knochen und Säfte vom Huhn

wie man eine Garnele zum Kochen bringt

1/2 gelbe Zwiebel, gewürfelt

1 Unze Selleriesalz

1 Unze granulierte Zwiebel

1 Unze granulierter Knoblauch

1 Unze schwarzer Pfeffer

Wasser zum überdecken

Knödel:

4 Eier, leicht geschlagen

in der Mitte geschnittener Schweinelende Slow Cooker

1/2 Pfund ungesalzene Butter

2 Tassen Allzweckmehl

Ingwer:

1 1/2 Pfund ungesalzene Butter

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für das Huhn:
  2. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  3. Die Hühner mit der erweichten Butter bestreichen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Hühner in eine Bratpfanne geben und in den Ofen stellen. Braten Sie die Hühner etwa 55 Minuten lang, bis ein in das Bein eingesetztes sofort ablesbares Thermometer 165 Grad Fahrenheit anzeigt (stellen Sie sicher, dass das Thermometer keinen Knochen berührt). Sobald die Hühner gekocht sind, entfernen Sie sie zu einem Schneidebrett. Wenn es kühl genug ist, entfernen Sie das Fleisch von den Knochen. Reservieren Sie die Knochen für die Brühe. Legen Sie das Fleisch beiseite, bis es gebrauchsfertig ist.
  4. Für die Brühe:
  5. Alle Zutaten in einem großen Topf bei mittlerer Hitze vermischen. Zum Kochen bringen, dann abtropfen lassen und die Brühe aufbewahren.
  6. Für die Knödel:
  7. In einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten hinzufügen und gut mischen. Zu einer Kugel formen und auf eine bemehlte Oberfläche übertragen. Rollen Sie den Teig auf eine Dicke von 1/4-Zoll aus und schneiden Sie ihn dann in 1-Zoll-Quadrate.
  8. Für die Mehlschwitze:
  9. Die Butter bei schwacher Hitze in einem Topf mit starkem Boden schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und verquirlen Sie es kontinuierlich, bis es dicker wird und eine Mandelfarbe annimmt.
  10. Bringen Sie die Brühe wieder zum Kochen und fügen Sie dann das Huhn, die Knödel und die Mehlschwitze hinzu, um die Brühe zu verdicken.
  11. Reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln und kochen Sie für 35 Minuten unter häufigem Rühren. Das Huhn und die Knödel in eine Schüssel geben und servieren.