Cioppino - September 2021

  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Koch: 1 Std
  • Ausbeute: 6 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Koch: 1 Std
  • Ausbeute: 6 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

3 Esslöffel Olivenöl



1 große Fenchelknolle, dünn geschnitten



1 Zwiebel, gehackt

wie man Grill gezogenes Schweinefleisch macht

3 große Schalotten, gehackt



2 Teelöffel Salz

4 große Knoblauchzehen, fein gehackt

3/4 Teelöffel getrocknete zerkleinerte rote Pfefferflocken und mehr nach Geschmack



ist Diät-Soda besser als normal

1/4 Tasse Tomatenmark

1 (28 Unzen) Dose Tomatenwürfel in Saft

1 1/2 Tassen trockener Weißwein

5 Tassen Fischbrühe

wie man tres leches kuchen macht

1 Lorbeerblatt

1 Pfund Manila Muscheln, geschrubbt

1 Pfund Muscheln, geschrubbt, entbeint

1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält und entdarmt

1 1/2 Pfund verschiedene festfleischige Fischfilets wie Heilbutt oder Lachs, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Das Öl in einem sehr großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fenchel, Zwiebel, Schalotten und Salz hinzufügen und ca. 10 Minuten anbraten, bis die Zwiebel durchscheinend ist. Fügen Sie den Knoblauch und 3/4 Teelöffel rote Pfefferflocken hinzu und braten Sie 2 Minuten. Tomatenmark einrühren. Fügen Sie Tomaten mit ihren Säften, Wein, Fischbrühe und Lorbeerblatt hinzu. Abdecken und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Abdecken und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis sich die Aromen vermischen.
  2. Fügen Sie die Muscheln und Muscheln der Kochflüssigkeit hinzu. Abdecken und ca. 5 Minuten kochen, bis sich die Muscheln und Muscheln öffnen. Fügen Sie die Garnelen und den Fisch hinzu. Vorsichtig köcheln lassen, bis der Fisch und die Garnelen gerade durchgegart sind und die Muscheln vollständig geöffnet sind. Rühren Sie sie vorsichtig etwa 5 Minuten länger um (verwerfen Sie alle Muscheln und Muscheln, die sich nicht öffnen). Würzen Sie die Suppe nach Geschmack mit mehr Salz und Paprikaflocken.
  3. Die Suppe in Schüsseln füllen und servieren.