Collard Greens mit Ham Hocks - November 2021

Diese Collard Greens haben viele Dimensionen: rauchiges Schweinefleisch, etwas saurer Essig und süßer Rohrsirup. Das sind echte, echte südländische Grüns.
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Std. 30 Min
  • Aktiv: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Std. 30 Min
  • Aktiv: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Schinkensprossen, gepökelt und geräuchert



wie man frisches Basilikum Pesto macht

2 Trauben Collard Greens

1 gelbe Zwiebel, gewürfelt

5 gehackte Knoblauchzehen

wie man saures Bonbonpulver macht

4 Tassen Hühnerbrühe und mehr, je nach Bedarf. Die genaue Menge hängt von den Abmessungen Ihres Topfes ab

2 Esslöffel Zuckerrohressig sind auf den meisten asiatischen Märkten erhältlich

2 Esslöffel Zuckerrohrsirup

Dump Kuchen Rezepte mit Kuchenmischung

Richtungen

Probieren Sie diesen Kochkurs jetzt aus

Probieren Sie diesen Kochkurs jetzt ausUhrenklasse

14m Einfach 97%KLASSE
  1. In einem Topf mit starkem Boden das Pflanzenöl erhitzen. Fügen Sie die Schinkensprossen hinzu und braten Sie sie von allen Seiten an. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Collards vor, indem Sie das Blatt von der Wirbelsäule abreißen. Die Grüns übereinander stapeln und in lange Streifen schneiden; Dann schneiden Sie die Streifen, um Quadrate zu machen. Beiseite legen.
  2. Wenn die Schinkensprossen leicht gebräunt sind, geben Sie die Zwiebeln und den Knoblauch in den Topf. rühre und schwitze sie, bis die Zwiebeln durchscheinend und zart sind, 2 Minuten. Fügen Sie die Hälfte des Grüns und eine Tasse Brühe hinzu, damit das Grün zu welken beginnt. Mit einer Prise Salz abschmecken (was auch den Welkevorgang unterstützt) und umrühren. Dann das restliche Grün und eine weitere Tasse Brühe hinzufügen und ca. 2 Minuten zum Dämpfen abdecken. Fügen Sie 1–2 Tassen mehr Brühe hinzu, um nur die Grüns und Schinkensprossen zu bedecken. Mit mehr Salz und Pfeffer würzen, die Hitze auf köcheln lassen und abdecken. Kochen, 1–1½ Stunden.
  3. Entfernen Sie nach 1–1½ Stunden mit einer Zange die Schinkensprossen, um sie abzukühlen (sie fallen vom Knochen). Fügen Sie eine weitere halbe Tasse Brühe, den Rohressig und den Rohrsirup zu den Grüns hinzu. Rühren, schmecken und bei Bedarf die Gewürze anpassen. Wenn die Schinkensprossen abgekühlt sind, ziehen Sie das Fleisch von den Knochen, hacken Sie es fein und geben Sie es wieder in das Grün. In einer Schüssel mit Schinkensprossen und viel Potlikker servieren.