Ingwer Huhn Stir-Fry - August 2021

  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 40 min
  • Aktiv: 40 min
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Nährwertangaben
    Ernährungsanalyse
    Pro Portion
    Kalorien
    490
    Gesamtfett
    15 Gramm
    Gesättigte Fettsäuren
    2 Gramm
    Cholesterin
    83 Milligramm
    Natrium
    333 Milligramm
    Kohlenhydrate
    53 Gramm
    Ballaststoffe
    5 Gramm
    Protein
    35 Gramm
    Zucker
    3 Gramm
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 40 min
  • Aktiv: 40 min
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Nährwertangaben
    Ernährungsanalyse
    Pro Portion
    Kalorien
    490
    Gesamtfett
    15 Gramm
    Gesättigte Fettsäuren
    2 Gramm
    Cholesterin
    83 Milligramm
    Natrium
    333 Milligramm
    Kohlenhydrate
    53 Gramm
    Ballaststoffe
    5 Gramm
    Protein
    35 Gramm
    Zucker
    3 Gramm

Zutaten

Alle abwählen

1 Pfund hautlose Hähnchenbrust ohne Knochen, 1/4 Zoll dick geschnitten



1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Maisstärke



1 Esslöffel Sojasauce plus mehr zum Servieren

3/4 Tasse natriumarme Hühnerbrühe



2 Teelöffel Reisweinessig

Erdnussbutterkekse kein Backpulver

3 Esslöffel Pflanzenöl

4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten



2 Esslöffel gehackter geschälter frischer Ingwer

8 Unzen Schneeerbsen, getrimmt

1 Bund Broccolini, geschnitten und längs halbiert, wenn dick

4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

2 1/2 Tassen gekochter weißer Reis oder Quinoa zum Servieren

Geröstete Sesamkörner zum Belegen

Richtungen

  1. Werfen Sie das Huhn mit 1 Esslöffel Maisstärke und 1 Teelöffel Sojasauce in eine mittelgroße Schüssel. 5 Minuten ruhen lassen. In einer separaten Schüssel die Hühnerbrühe zusammenrühren und jeweils 2 Teelöffel Maisstärke und Sojasauce sowie den Essig glatt rühren. beiseite legen.
  2. 2 Esslöffel Pflanzenöl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es unter ein- oder zweimaligem Rühren etwa 3 Minuten lang, bis es goldbraun ist. Auf einen Teller geben.
  3. Den restlichen 1 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben. Fügen Sie den Knoblauch und den Ingwer hinzu und kochen Sie unter Rühren 30 Sekunden lang, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie die Schneeerbsen, Broccolini und die Hälfte der Frühlingszwiebeln hinzu; kochen, rühren, bis das Gemüse weich wird, ca. 2 Minuten. Rühren Sie die Hühnerbrühe-Mischung und gießen Sie sie in die Pfanne. Das Huhn wieder in die Pfanne geben und unter Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Sauce das Huhn und das Gemüse eindickt und überzieht.
  4. Reis oder Quinoa auf Schalen verteilen und mit den Pfannengerichten und den restlichen Frühlingszwiebeln belegen. Mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen und mit mehr Sojasauce servieren.