Wie man Mais in die Mikrowelle gibt - September 2021

Wie man Mais in die Mikrowelle gibt

2013

2013



Jetzt, da es auf jedem Bauernmarkt Mais gibt, verbringen wir viel Zeit damit, ihn zu schälen, während wir uns fragen, ob es einen besseren Weg gibt. Letztes Jahr wurde ein Video veröffentlicht, das sich mit dieser Situation befasste, die sofort viral wurde und zuletzt mehr als 7 Millionen YouTube-Aufrufe verzeichnete. Darin behauptete ein entzückender Herr, wenn Sie Mais in der Mikrowelle dämpfen und ihn dann aus der Schale schütteln würden, würde er gut gekocht und völlig frei von Schale und Seide herausrutschen. Wir mussten diese Technik für uns selbst in Aktion sehen. Unser Fazit? Mikrowellen-Maiskolben funktionieren und es ist köstlich. Der Mais kommt perfekt zart heraus - ohne dass eine Seidenschnur in Sicht ist.



welche Temperatur Pommes zu backen
Wie man Mais in die Mikrowelle gibt

2013

2013



Während das Originalvideo vorschlug, dass Sie den Mais in der Schale vier Minuten pro Ohr in der Mikrowelle erhitzen, stellten wir fest, dass drei Minuten die perfekte Balance zwischen frisch gekochten Körnern und einem leicht zu schälenden Ohr darstellen. Wenn Sie Ihren Mais etwas mehr gekocht mögen, können Sie gerne mit vier gehen. (Und wenn Sie sich diese zusätzliche Minute Zeit nehmen möchten, um eine Butter aus der Mikrowelle zusammenzuschlagen, vielleicht mit einer Prise Paprika und einer Prise Zitrone, würden wir Ihnen kaum die Schuld geben).

Wie man Mais in die Mikrowelle gibt

2013

Was ist in einem Minz-Julep-Cocktail

2013



Sie können die Spitze des Mais vor oder nach der Mikrowelle abschneiden. Es ist einfacher, es vorher zu tun, weil es aus der Mikrowelle ziemlich heiß ist, aber wenn Sie es danach tun, verlieren Sie nicht diesen halben Zoll Mais. Ihr Anruf bei diesem. Verwenden Sie ein gezacktes Messer für einen sicheren Griff.

Wie man Mais in die Mikrowelle gibt

2013

2013

Wie funktioniert es? Mikrowellen kochen durch Rühren der Wassermoleküle im Mais. Wenn die Moleküle bewegt werden, erzeugen sie Wärme und verwandeln sich schließlich in Dampf. Der Dampf, der aus den Körnern kommt, drückt die Seide und die Schale vom Kolben weg, so dass sie leicht abrutschen können. Sie erhalten perfekt gedämpften Mais, keine Schale oder Seide.

Woraus besteht irischer Kaffee?