Wie viel Champagner haben die Golden State Warriors nach dem Gewinn durchgebrannt? - Juni 2021

Mit einem Wort: VIEL.

839044758

839044758

Feier- und Feiertagsthema. Champagner spritzt auf schwarzem Hintergrund.



Langsam gebratene Hähnchenschenkel im Ofen

Foto von: nantonov



nantonov

Sagen wir einfach, dieses Team hat sich nicht zurückgehalten. Als sie im NBA-Finale ihren Sieg gegen die Cleveland Cavaliers feierten und die Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge und ihre dritte Trophäe in vier Jahren gewannen, knallten die Golden State Warriors ihren fairen Anteil an Champagner - und noch einige mehr. Erste Berichte setzen die Nummer auf Sekt im Wert von 400.000 US-Dollar . Aber das war nicht die Hälfte davon.



Zwischen ihrer Umkleidekabine - wo die Flaschen links und rechts platzten und überall ihren Inhalt sprühten - und ihrer Siegesparade bliesen die Krieger tatsächlich Sekt im Wert von 900.000 US-Dollar durch. laut USA Today .

Steph Curry hat wahrscheinlich so viele Korken in die Luft geschossen, wie er drei Zeiger hat, und er schien es genossen zu haben sein Champagner besonders in Kombination mit Zigarren.

Kartoffel-Suppenrezept der Olivengartenwurst

Jordan Bell folgte einer Flasche Sekt mit einem Hennessy Chaser . (Hennessy hat nur nachdenklich schickte Bell einige Bonusflaschen , da er offenbar während der Parade gelaufen ist.)



Ein hemdloser Nick Young sprühte das kohlensäurehaltige Zeug bei einigen 'Swaggy P' -gesanglichen Fans, die auftauchten, um das Flugzeug der Warriors in Oakland zu begrüßen.

Sie gingen durch mehr als 300 Flaschen Moet & Chandon Champagner und 150 Flaschen Moet Nectar Rose Public School Luminous Magnums in limitierter Auflage Blowout nach dem Spiel 4 in der Umkleidekabine bei geschätzten Kosten von 400.000 USD USA Today berichtet . Und ihre Paradebusse waren mit luxuriöser Flüssigkeit beladen: Luc Belaire Rare Gold, Luxe und Rosé im Wert von 500.000 USD.

Foto: iStock

Eingeweicht in Champagner (in Kleidung, Haaren, Ohren, Mund, aber nicht in Augen, dank ihrer strategischen Entscheidung, eine Schutzbrille zu tragen) und Erfolg beendeten die Warriors die Saison in einem goldenen Zustand.