Wie man braunen Zucker erweicht - August 2021

Wir waren alle dort: brauner Zucker verwandelte sich in Ziegel. Aber ärgern Sie sich nicht, Sie können ein Ei nicht auskochen, aber Sie können braunen Zucker wieder erweichen. Hier sind unsere Tipps zum Zuckersparen.

492392480

492392480

Foto von: Quanthem



wie man Steak und Eier kocht

Quanthem



Nichts wird Ihre Pläne zur Herstellung von Keksen schneller verderben, als Ihre Zutaten zu sammeln, nur um festzustellen, dass der braune Zucker auf der Rückseite Ihres Schranks steinhart ist. Wir haben dieses Problem in unserer Testküche angegangen und festgestellt, dass abgestandener brauner Zucker geborgen und erweicht werden kann. Sie können eine brandneue Tasche auch unbegrenzt weich wie nassen Sand halten.

Warum ist mein brauner Zucker zu Beginn ausgetrocknet?



Das Braun in braunem Zucker ist Melasse und kein Luftfächer. Wenn Sie den Elementen Ihrer Küche ausgesetzt sind, verdunstet die Melasse und verwandelt Ihren braunen Zucker von feuchtem Sand in einen Ziegelstein.

Planen Sie voraus, indem Sie braunen Zucker weich halten.

Sie können versteinerten braunen Zucker verhindern, indem Sie ihn in einem luftdichten Behälter aufbewahren (drücken Sie das letzte Stück Luft heraus). Für eine zusätzliche Versicherung fügen Sie eine Scheibe Brot in den Boden des Behälters. Es wird gerade genug Feuchtigkeit hinzufügen, um die Melasse glücklich zu machen. Und keine Sorge, das Brot wird nicht schimmeln.



Aber mein brauner Zucker ist schon steinhart!

Alles ist nicht verloren! Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, kann harter brauner Zucker erweicht werden.

Wenn Sie 2 bis 3 Tage Zeit haben: Übertragen Sie Ihren braunen Zucker in einen luftdichten Behälter und versuchen Sie, ihn mit etwas wiederzubeleben, das Feuchtigkeit hinzufügen kann, wie einer Scheibe Brot (wir wissen, dass dies funktioniert!) Oder ein paar feuchten Teebeuteln. Wir haben auch andere empfohlene Korrekturen ausprobiert, wie Marshmallows - die keine Wirkung hatten - und Apfelscheiben, die schleimig wurden.

Wenn Sie nur 2 bis 3 Minuten Zeit haben: Oft werden wir von steinhartem braunem Zucker überrascht, sodass eine erweiterte Planung keine Option ist. Für die schnellsten Ergebnisse einen Klumpen gehärteten Zuckers in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel geben und mit einem feuchten Papiertuch abdecken. Zappen Sie den Zucker in der Mikrowelle in Schritten von 20 Sekunden und brechen Sie dabei alle großen Klumpen mit einer Gabel auf. Achten Sie darauf, dass der Zucker nicht schmilzt, da er sonst beim Abkühlen zu einem karamellisierten Schmutz aushärtet.

Rezepte mit geräucherter Wurst und Reis