So stoppen Sie ein Einfrieren des Gehirns - November 2021

182050318

182050318

Foto von: AndyL

AndyL

Ich schreie, du schreist - und manchmal schreien wir alle wirklich, während wir Eis essen, weil… das Gehirn gefriert.



bester Weg, um Spargel frisch zu halten

Diese plötzlichen, kurzen Kopfschmerzen, die genau dann auftreten, wenn wir etwas sehr Kaltes essen oder trinken - was eigentlich als Sphenopalatin-Ganglioneuralgie bezeichnet wird in Wissenschaftler sprechen - ist die Art und Weise, wie unser Körper uns sagt, wir sollen langsamer werden, Dwayne Godwin, Ph.D., Neurowissenschaftler des Wake Forest Baptist Medical Center, in einer Pressemitteilung von 2013 erklärt .

'Unser Mund ist stark vaskularisiert, einschließlich der Zunge - deshalb messen wir dort unsere Temperaturen', sagte Godwin. 'Aber wenn man schnell ein kaltes Getränk trinkt, hat der Mund keine Zeit, die Kälte sehr gut aufzunehmen.'

gesundheitliche Vorteile von kalt gebrühtem Kaffee

Die schnelle Temperaturänderung im hinteren Teil des Rachens - wo sich zwei Arterien treffen, eine, die Blut zum Gehirn schickt, und eine, die den Beginn des Gehirngewebes markiert - veranlasst die Arterien, sich zu erweitern und zusammenzuziehen. Die Empfindung wird als Schmerz im Gehirn interpretiert, der Ihnen signalisiert, dass Sie das Schnellessen lockern sollen.

Um ein Einfrieren des Gehirns zu verhindern, stellen Sie die Eistüte oder das kalte Getränk tout de suite ab, drücken Sie die Zunge gegen den Gaumen oder trinken Sie ein warmes Getränk, um die normale Temperatur Ihres Mundes wiederherzustellen. Du kannst auch bedecke deine Nase und deinen Mund mit deinen Händen und atme sie ein, um die Luft zu erwärmen, die in deinen Gaumen gelangt.

Wenn Sie dann den Hirnfrost geleckt haben, essen Sie langsam wieder Ihr Eis!

Müssen Äpfel gekühlt werden?

Foto: iStock