Inas Make-Ahead-Kartoffelpüree: Das Geheimnis stressfreier Thanksgiving-Spuds - September 2021

Holen Sie sich das Rezept für Ina Gartens Ziegenkäse-Kartoffelpüree, eine Make-Ahead-Thanksgiving-Beilage aus dem Food Network Magazine.

20140724_FoodNetwork_S04_0094.tif

Foto von: Johnny Miller

Johnny Miller



Rezepte für Fettuccine Alfredo mit Garnelen

Einer der schwierigsten Teile beim Abziehen das Erntedankfest Durch das Abendessen wird sichergestellt, dass alle (vielen, vielen) Bestandteile der Mahlzeit gleichzeitig essfertig und warm sind. Für viele wird die Entscheidung, wann und wie die kostbaren Ofen- und Herdräume delegiert werden sollen, zu einem Rätsel, da sie sich Gedanken darüber machen, wie lange der Truthahn ruhen sollte, wie schnell Wasser für die Kartoffeln kochen kann und bei welcher Temperatur die Brötchen backen sollten. In diesem Jahr können Sie jedoch mit Hilfe von Ina Garten, der immer zusammenstehenden Gastgeberin, ein Schlüsselelement des Festes im Voraus angehen: Kartoffelpüree.



Der Erfolg von Kartoffelpüree hängt von einem super-cremigen Endprodukt ab, und das ist sicher genug, wenn Sie Inas Koch- und Backmethode für ihr Make-Ahead befolgen Ziegenkäse-Kartoffelpüree Aus dem oben abgebildeten Food Network Magazine sind die Ergebnisse weiche, glatte Spuds. Anstatt einfach Kartoffeln zu pürieren und sie bis zum Abendessen ruhen zu lassen - was wahrscheinlich dazu führen würde, dass sie hart werden -, stellt sie das reichhaltige, käsige Gericht bis zu drei Tage im Voraus zusammen, kühlt es und backt es dann vor dem Essen mit einem Parmesankäse-Topping.

Mit Schinken und Käse gefüllte Hühnerbrust

Holen Sie sich das Rezept: Ziegenkäse-Kartoffelpüree vom Food Network Magazine



Willst du mehr von Inas Make-Ahead-Rezepten? Holen Sie sich die Rezepte für ihr Thanksgiving-Menü vom Food Network Magazine.