Matcha-Eis ohne Abwanderung - Juni 2021

Grüner Tee glänzt in diesem einfachen Matcha-Eis ohne Abwanderung, das allein oder mit gerösteten Kokosnuss- und Schokoladenstückchen köstlich ist.
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 3 Std. 10 Min (einschließlich Gefrierzeit)
  • Aktiv: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 3 Std. 10 Min (einschließlich Gefrierzeit)
  • Aktiv: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

Eine 14-Unzen-Dose gesüßte Kondensmilch (ca. 1 Tasse)



wie lange man Babykartoffeln kocht

2 Teelöffel Matcha-Pulver



1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Prise feines Salz



Büffel-Hähnchen-Dip-Blauschimmelkäse zerbröckelt

1 Tasse kalte Sahne

Richtungen

Spezialausrüstung:
eine 9 x 5 x 3 Zoll große Metallbrotpfanne, gekühlt
  1. Kondensmilch, Matchapulver, Vanille und Salz in einer großen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
  2. Die Sahne mit einem Elektromixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang schlagen, bis sich feste Spitzen bilden. Falte etwa eine halbe Tasse der Schlagsahne mit einem Gummispatel unter die Kondensmilchmischung, bis sie vereint ist, und falte dann die aufgehellte Mischung unter die Schlagsahne, bis sie gut vermischt ist. In eine gekühlte 9 x 5 x 3 Zoll große Metallbrotpfanne gießen, mit Plastikfolie abdecken und ca. 3 Stunden oder bis über Nacht einfrieren, bis sie fest und schaufelbar ist.