Eins-zu-eins mit dem ICA: Tournament of Champions-Gewinner - Juni 2021

Eisenkoch Jose Garces gegen Eisenkoch Michael Symon

Foto von: Anders Krusberg 2012, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Anders Krusberg, 2012, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.



Trotz einiger extrem harter Kämpfe war es so Eisenkoch Michael Symon der schließlich als Sieger aus dem allerersten hervorging Iron Chef America: Turnier der Champions . Er verteidigte Iron Chef Garces in einer klassischen Konfrontation, die den Titel sowie die prahlerischen Rechte über seine Kollegen im Kitchen Stadium Club beansprucht.



Zatarains Low Country Shrimp Boil Rezept

Bevor er zum Feiern ausging, holte ich ihn ein und fragte nach seinen Gedanken zum Turnier und seinem Sieg.

Seit du gewonnen hast, gehe ich davon aus, dass du denkst, dass die Turnier der Champions war eine gute Idee. Hätten Sie sich immer noch genauso gefühlt, wenn Sie verloren hätten?



FRAU: Ich hätte definitiv immer noch gedacht, dass es eine großartige Idee ist, das zu haben Turnier der Champions , auch wenn ich es nicht gewonnen hätte. Aber ich werde dich nicht anlügen, ich hätte es viel weniger genossen!

Bobby Flay hat nicht am Turnier teilgenommen. Glaubst du, das verbilligt den Titel und wie würdest du dich gegen Iron Chef Flay behaupten, wenn du gegen ihn kämpfen würdest?

FRAU: Sie müssen sich nur einige der harten Kämpfe zwischen den anderen Iron Chefs ansehen, um zu wissen, dass Bobbys Abwesenheit das Turnier überhaupt nicht geschwächt hat. Iron Chef Flay und ich kennen uns schon so lange und sind so gute Freunde, dass wir versprochen haben, niemals gegeneinander anzutreten. Ich weiß, dass es ein Cop-out ist, aber wenn wir zum Kampf gezwungen würden, würde dies wahrscheinlich zu einem Unentschieden führen.



Michael Symon Iron Chef America

Ist es schwieriger, gegen einen anderen zu kämpfen? Eisenkoch als ein Außenseiter Koch?

wie man Eier Benedict Sauce macht

FRAU: Es ist viel, viel schwieriger, gegen einen anderen Eisenkoch anzutreten, egal wie gut die anderen Herausforderer sind. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Vertrautheit mit dem Setup im Küchenstadion zeitlich ein großer Vorteil ist. Sie haben diesen Vorteil nicht, wenn Sie jemandem gegenüberstehen, der ihn auch zu Hause anruft.

Welches war dein härtester Kampf des Turniers?

FRAU: Beide Schlachten waren aus verschiedenen Gründen sehr hart. Aber wenn ich gezwungen wäre, einen auszuwählen, wäre es mein erster Kampf mit Eisenkoch Zakarian . Er ist so ein großartiger Koch und wir kennen uns seit über 15 Jahren. Ich denke, wir hätten beide erraten können, welche Art von Menü der andere zubereiten würde, was es noch schwieriger machte, etwas zu finden, das die Richter umhauen würde.

Hattest du irgendwelche zwielichtigen Momente im Turnier?

FRAU: Mein größtes Problem war die Zeit, besonders in meinem letzten Kampf gegen Iron Chef Garces . Ich hatte wirklich Mühe, auf dem Laufenden zu bleiben, und fragte mich für einen Moment wirklich, ob ich jemals alle Gerichte pünktlich zu Ende bringen würde. Zum Glück habe ich es gerade geschafft und den Sieg geholt.

Ich habe Battle Peanut Butter und Jelly dazwischen besonders genossen Eisenkoch Forgione und Iron Chef Garces. Welche der anderen Schlachten hat dir am besten gefallen?

FRAU: Ich habe es geliebt, den Kampf zwischen Iron Chef Garces und Iron Chef Morimoto zu beobachten. Sie sind zwei der kreativsten Köche im Küchenstadion und beide waren an der Spitze ihres Spiels. Es war ein Klassiker.

Was in Ihrer Karriere einen höheren Rang einnimmt: ein Eisenkoch oder gewinnen die Turnier der Champions ?

Woher kommen Babykarotten?

FRAU: Wow, das ist eine wirklich schwierige Frage. Ich denke das gewinnt Der nächste Eisenkoch war wahrscheinlich wichtiger für mein öffentliches Profil, aber der Gewinn dieses Turniers ist für mich persönlich und für mein berufliches Profil genauso wichtig. Ich bin auf jeden Fall erfreut, dass beides passiert ist.

Wirst du deinen Titel nächstes Jahr verteidigen, wenn sie dich darum bitten?

FRAU: Simon, Kumpel, du kennst mich besser, als diese Frage überhaupt zu stellen. Natürlich werde ich meinen Titel verteidigen, wenn sie mich nächstes Jahr darum bitten. Ich werde jede kulinarische Herausforderung jederzeit annehmen. Du stellst sie auf, ich werde sie niederschlagen.

Eisenkoch Michael Symon mit dem Vorsitzenden