Erdbeermarmelade - Juli 2021

  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 1 Tag 1 Stunde 10 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Inaktiv: 1 Tag 15 min
  • Koch: 25 min
  • Ausbeute: Acht 8-Unzen-Gläser Marmelade
  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 1 Tag 1 Stunde 10 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Inaktiv: 1 Tag 15 min
  • Koch: 25 min
  • Ausbeute: Acht 8-Unzen-Gläser Marmelade

Zutaten

Alle abwählen

5 Tassen geschälte und zerdrückte Erdbeeren



4 Esslöffel frischer Zitronensaft, abgesiebt



Eine 49-Gramm-Packung Fruchtpektinpulver

7 Tassen Zucker



Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
Großer Dosentopf (groß genug, um die Gläser vollständig in Wasser zu tauchen), Konservenzange, acht 8-Unzen-Einmachgläser mit Deckel und Schraubringen, Weithals-Dosentrichter, Konservenständer zum Einfüllen in den Topf
  1. Stellen Sie die Einmachgläser in einen großen Heißwasserbad-Scanner (oder Topf). Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Die mittleren Deckel in einem separaten Topf mit Wasser köcheln lassen.
  2. Legen Sie die zerdrückten Erdbeeren und den Zitronensaft in einen separaten Topf. Das Pektin einrühren, bis es sich aufgelöst hat. Die Erdbeeren zum Kochen bringen.
  3. Fügen Sie den Zucker hinzu (messen Sie vorher, damit Sie alles auf einmal hinzufügen können), und bringen Sie die Mischung dann wieder auf ein volles (heftiges) Kochen, das nicht mehr gerührt werden kann. 1 Minute 15 Sekunden lang hart kochen lassen. Schaum von der Oberseite abschöpfen.
  4. Nehmen Sie jeweils ein Glas aus dem kochenden Wasser. Gießen Sie Wasser zurück in den Topf. Füllen Sie jedes Glas mit einem Weithalstrichter mit Marmelade, und achten Sie dabei darauf, dass das Verhältnis von Flüssigkeit zu Frucht konstant bleibt. Füllen Sie die Gläser so, dass sie oben 1/4-Zoll-Platz haben. Führen Sie ein Messer an der Seite des Glases entlang, um Luftblasen zu entfernen. Wischen Sie den Rand des Glases mit einem feuchten Tuch ab, um Rückstände oder Klebrigkeit zu entfernen.
  5. Entfernen Sie den mittleren Deckel vom siedenden Wasser und positionieren Sie ihn oben. Setzen Sie die Schraubbänder auf die Gläser, aber ziehen Sie sie nicht zu fest an! Wiederholen Sie dies mit allen Gläsern und stellen Sie die Gläser dann auf ein Dosenregal und senken Sie sie ins Wasser. Setzen Sie den Deckel auf den Scanner und bringen Sie das Wasser zum Kochen. 10 bis 12 Minuten hart kochen lassen.
  6. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Gläser weitere 5 Minuten im heißen Wasser bleiben. Nehmen Sie die Gläser mit einem Glasheber aus dem Wasser und lassen Sie sie 24 Stunden lang ungestört sitzen.
  7. Entfernen Sie nach 24 Stunden die Schraubenbänder und überprüfen Sie die Dichtung der Gläser. Die Mitteldeckel sollten überhaupt kein Nachgeben haben. Wenn Dichtungen beschädigt sind, lagern Sie diese Gläser im Kühlschrank. Andernfalls füllen Sie Ihre Speisekammer mit Ihrer neu eingemachten Güte.