Im Gespräch mit den Gewinnern von Food Network Star (Ja, es gibt 2!) - November 2021

Wir haben die Gewinner nur wenige Augenblicke nach ihren unglaublichen Siegen eingeholt.

Die Finalisten Christian Petroni und Jess Tom feiern ihren Sieg, wie auf Food Network Star, Staffel 14, zu sehen ist.

Foto von: Scott Gries



Scott Gries

Nun, das als Schock! In einer nie zuvor gesehenen Wendung haben Bobby Flay und Giada De Laurentiis das getan, was in 14 Staffeln von noch nie zuvor getan wurde Food Network Star : Sie haben zwei Gewinner gekrönt. Das ist richtig - drei Hoffnungsträger kamen zum Finale und schließlich wurden zwei heute Abend mit dem lebensverändernden Titel des nächsten Food Network Star ausgezeichnet.

Wir waren am Set, als Christian Petroni und Jess Tom diesen geschätzten Titel gewannen, und wir haben sie eingeholt, um ihre Reaktion auf die Nachrichten zu erhalten, zurückzublicken, wie weit sie gekommen sind, und über alle Höhen und Tiefen des Wettbewerbs zu plaudern . Lesen Sie weiter unten für ihr erstes exklusives Interview.

OH MEIN GOTT. Das ist noch nie passiert! Was denkst du?

CP: Es ist absolut verrückt. Es ist das Letzte, von dem ich dachte, dass es passieren würde. Ich bin einfach froh, hier zu sein.

JT: Ich wusste, dass es ein sehr hartes Finale werden würde, wenn ich mit Christian und Manny zusammen war. Wenn es ein Jahr gab, in dem es mehrere Gewinner geben würde, war es unser Jahr.

Wie fühlt es sich an, nach allem, was Sie in den letzten neun Wochen durchgemacht haben, jetzt hier zu sein und zu den Reihen von Bobby und Giada zu gehören?

Frischkäse dänisches Rezept Blätterteig

CP: Es war so eine verrückte, wilde Fahrt, und es hat viel Arbeit gekostet und dich außerhalb deiner Komfortzone bewegt. Aber am Ende des Tages hat es sich ausgezahlt.

JT: Ich denke, dies ist eine übermenschliche Erfahrung, und es erfordert, dass Sie übermenschliche Fähigkeiten annehmen. Es ist erstaunlich, was Sie tun können, wenn Sie sich auf etwas konzentrieren und entscheiden, dass Sie nach den Sternen greifen oder etwas tun möchten, das so verrückt erscheint.

Gastgeber Bobby Flay spricht mit Gewinner Christian Petroni, während Gastgeber Giada De Laurentiis mit Gewinner Jess Tom spricht, wie in Food Network Star, Staffel 14 zu sehen.

Foto von: Scott Gries

Scott Gries

Wie haben Sie sich aus der Pilotenerfahrung mit Ihren Direktoren gefühlt? Hast du gedacht, du hättest eine Chance zu gewinnen?

CP: Als ich aus meinem Piloten herauskam, hatte ich keine Ahnung, was oben, unten oder links war. Ich hatte keine Ahnung, wie es weitergehen würde. Es ist alles ein Schock.

JT: Ich war mir nach meinem Piloten wirklich unsicher, weil Robert Irvine wirklich hart für mich war und ich das Gefühl hatte, dass er mich 90 Prozent der Zeit angeschrien hat! Aber am Ende des Tages bin ich froh, dass er mir diese harte Liebe gezeigt hat, weil sie mich hierher gebracht hat.

Teilnehmer Christian Petroni während der One Minute Demo für die Final Challenge, zu sehen auf Food Network Star, Staffel 14.

Foto von: Michael Moriatis

Michael Moriatis

Christian, du hattest vor diesem Wettbewerb Beat Bobby Flay beurteilt, also hast du TV-Erfahrung. Hast du gedacht, das hat dir einen Vorteil gegenüber Star verschafft?

CP: Ich würde nicht wissen, was ein Vorteil ist. Wenn sie mich vor eine Kamera stellen, benehme ich mich einfach wie ich selbst und spreche aus dem Herzen. Ich bin einfach froh, das tun zu können.

Genau wie alle anderen, Christian, hatten Sie einige Höhen und Tiefen im Wettbewerb, aber selten, wenn überhaupt, mochten die Mentoren Ihr Essen nicht. Wem verdanken Sie es, unter Druck so gut kochen zu können?

CP: Ich denke, wenn man im Restaurantgeschäft ist, lernt man, unter Druck zu leben und Dinge so zu nehmen, wie sie kommen und sie angreifen. Es ist eine nicht lösbare Problemlösung in meinem Unternehmen. Stell ein Schloss vor mich und ich bin irgendwie daran gewöhnt.

Du bist am Wettbewerb teilgenommen Sternenrettung , Jess, und das hat dir hier ein anderes Leben gegeben. Das ist der Grund, warum du in der Show zurückgekommen bist! Was haben Sie neben einer weiteren Gelegenheit zum Wettbewerb aus dieser Erfahrung gewonnen?

JT: Als ich von Food Network Star eliminiert wurde, sagte ich mir: 'Du bist auf Star Salvation. Das ist es, und wenn du noch etwas in dir hast, musst du es jetzt geben, in diesem Moment. “ Was Star Salvation mich lehrte, war, dass ich es in mir hatte. Ich habe mich nie wirklich gezwungen, mich so weit zu treiben. Ich habe mir selbst bewiesen, dass ich es konnte, dass ich es in mir hatte.

(Von links nach rechts) Gastgeber Alex Guarnaschelli mit der Kandidatin Jess Tom während der 'Classic on the Go Challenge', wie in 'Star Salvation' für Food Network Star, Staffel 14, zu sehen ist.

Foto von: Michael Moriatis

Michael Moriatis

Jess, was ist die beste Lektion, die du während deiner Zeit bei Star Salvation von Alex gelernt hast?

JT: Alex hat eine wirklich tolle Stimmung über sie; Sie ist sehr entspannt, aber auch sehr sachlich. Also habe ich versucht, diese Energie zu speisen, weil ich auf diese Art von Person reagiere. Was ich am meisten gelernt habe, war, zuversichtlich in mein Wissen zu sein, und das sollte mich tragen.

Was war Ihr stolzester Moment des Wettbewerbs?

CP: Das Nudelgericht, das ich im Aquarium aufgestellt habe war einer meiner stolzesten Momente.

JT: Es gewann Star Salvation.

Wenn Sie zum ersten Tag des Wettbewerbs zurückkehren könnten, wenn Sie am Strand von Orlando stehen, was würden Sie sich sagen, wenn Sie wissen, was Sie jetzt, neun Wochen später, wissen?

CP: 'Das wird weh tun, aber mit den Schlägen rollen.'

JT: 'Sei du selbst. Vertraue dir selbst. Versuche nicht, dich zu etwas zu zwingen, das du nicht bist. '

Die Finalisten Christian Petroni, Jess Tom und Manny Washington, zu sehen in Food Network Star, Staffel 14.

Foto von: Scott Gries

Scott Gries

Gibt es ein Mentor-Feedback, das Sie wirklich beeindruckt hat und das Sie in Zukunft mit sich führen werden?

CP: Probieren Sie mein Essen! Ich möchte mehr essen.

JT: Nachdem bekannt wurde, dass ich gewonnen habe, sagte Bobby mir, dass es wirklich wichtig ist, an deinen Waffen festzuhalten und zu wissen, worum es dir geht. Er sagte, dass die Leute versuchen werden, dich auf unterschiedliche Weise zu beeinflussen, aber am Ende des Tages musst du derjenige sein, der sagt: 'Ja oder nein, das ist es, was ich möchte, dass meine Kreationen sind.'

Was haben Sie auf dieser Reise über sich selbst gelernt, was Sie vielleicht nicht erwartet hatten?

CP: Auf seltsame Weise genieße ich es, unter Druck zu stehen.

JT: Ich habe gelernt, dass ich stärker bin als ich denke. Ich neige dazu, zu Dingen zu gehen, in denen ich von Natur aus gut bin, und in diesem Wettbewerb musste ich viele Dinge tun, in denen ich von Natur aus nicht gut war, aber ich habe sie trotzdem durchgesetzt und sie trotzdem gemacht und ich versuchte von ihnen zu lernen.

Wie würdest du Fans, die zu Hause zuschauen - und vielleicht denken, dass ich das kann - erklären, wie dieser Prozess wirklich ist?

CP: Wenn du denkst, dass du es kannst, solltest du rausgehen und rausgehen und es tun und sehen, ob du das Zeug dazu hast. Fordern Sie sich selbst heraus und stoßen Sie an die Grenzen dessen, was Sie für möglich gehalten haben.

JT: Ich war definitiv einer dieser Sesselbeobachter, die sagten: 'Das könnte ich tun!' Aber es ist eine ganz andere Geschichte, wenn eine Crew um Sie herum ist und Kameras und Nerven und Sie von all diesen erstaunlichen Konkurrenten umgeben sind. Es ist eine ganz andere Geschichte. Wenn du es schaffst, hast du mehr Kraft. Es ist eine ganz andere Erfahrung, es zu leben.

Wie würden Sie und Ihre Mitfinalisten Ihre Ausfallzeiten am Set verbringen? Irgendwelche lustigen Geschichten hinter den Kulissen, die Sie teilen können?

wie man eine Schokoladenschale macht

CP: Ich schlief viel.

JT: Wir würden Plankenherausforderungen machen. Ich würde Menschen Yoga-Posen beibringen. Manny würde uns ausstrecken und uns den Rücken knacken; das war Hervorragend. Ich würde die Handschrift der Leute analysieren - Partytrick!

Was werden Ihre Familien sagen, wenn sie die Nachricht von Ihren Siegen hören? Was bedeutet das für sie?

CP: Glücklich.

JT: Mein Mann ist mein größter Unterstützer. In Ihrem Leben begegnen Sie vielen Neinsagern oder Menschen, die möchten, dass Sie den sicheren Weg gehen, aber mein Mann hat mich immer ermutigt, meinem Herzen zu folgen, auch wenn dies nicht der sichere Weg ist. Er wird sehr stolz auf mich sein.

Was willst du Bobby und Giada sagen?

CP: Fülle!

MEHR VON FOOD NETWORK STAR:

Höhepunkte der 14. Staffel

Alle Gewinnerrezepte

Beobachten Sie die Sternrettung