Gebratener Reis des Teriyaki-Huhns - September 2021

Bestellung zum Mitnehmen stornieren. Hühnchen, Gemüse und gekochter Reis in Teriyaki-Sauce ergeben ein leckeres und herzhaftes Abendessen, das schnell auf den Tisch kommt.
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 20 Minuten
  • Aktiv: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 20 Minuten
  • Aktiv: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

ina garten muscheln in weißwein

2 große Eier



Koscheres Salz



2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (ca. 8 Unzen), gewürfelt



1 Tasse gefrorene Erbsen und Karotten, aufgetaut

1 kleine rote Paprika, gewürfelt

1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt



sind Kichererbsen gut für Sie

1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer

3 Tassen gekochter weißer Reis, kalt oder bei Raumtemperatur

1/2 Tasse Food Network Kitchen Inspirations Teriyaki-Kochsauce nach japanischer Art

Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Die Eier mit einer Prise Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Eier hinzu und kochen Sie sie ohne Rühren etwa 1 Minute lang, bis sie fast fest sind. Drehen Sie den Eierpfannkuchen mit einem Gummispatel um und kochen Sie ihn ca. 1 Minute lang, bis er auf der anderen Seite liegt. Auf ein Schneidebrett geben und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das restliche 1 Esslöffel Öl in derselben Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es unter Rühren etwa 2 Minuten lang, bis es fast gar ist. Fügen Sie die Erbsen und Karotten, Paprika und Frühlingszwiebeln hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 2 Minuten lang, bis sie knusprig und zart sind. Fügen Sie den Ingwer hinzu und kochen Sie unter Rühren 1 Minute. Fügen Sie den Reis und die Teriyaki-Kochsauce nach japanischer Art hinzu und kochen Sie sie unter Rühren, bis sie sich erwärmt haben. Eierstreifen einrühren und auf 4 Schalen verteilen.