Putenburger - August 2021

'Ich biete Freunden, die kein rotes Fleisch mehr essen, immer gerne einen Putenburger auf meinem Grill im Freien an', sagt Bobby. 'Glücklicherweise ist Geflügel eine perfekte Leinwand für viele große Aromen, und diese Kombination aus scharfem Ziegenkäse, süßem Meyer-Zitronenhonig und pfeffrigem Rucola ergibt einen hervorragenden Burger.'
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Tag 30 min
  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Inaktiv: 1 Tag
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Nährwertangaben
    Ernährungsanalyse
    Pro Portion
    Kalorien
    560 Kalorien
    Gesamtfett
    28 Gramm
    Gesättigte Fettsäuren
    13 Gramm
    Cholesterin
    151 Milligramm
    Natrium
    1175 Milligramm
    Kohlenhydrate
    30 Gramm
    Ballaststoffe
    1 Gramm
    Protein
    47 Gramm
    Zucker
    8 Gramm
  • Niveau: Einfach
  • Gesamt: 1 Tag 30 min
  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Inaktiv: 1 Tag
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
  • Nährwertangaben
    Ernährungsanalyse
    Pro Portion
    Kalorien
    560 Kalorien
    Gesamtfett
    28 Gramm
    Gesättigte Fettsäuren
    13 Gramm
    Cholesterin
    151 Milligramm
    Natrium
    1175 Milligramm
    Kohlenhydrate
    30 Gramm
    Ballaststoffe
    1 Gramm
    Protein
    47 Gramm
    Zucker
    8 Gramm

Zutaten

Alle abwählen

Philly Cheese Steak Rezept Rachel Ray
Meyer Zitronenhonig Senf:

1/4 Tasse Dijon-Senf



1 gehäufter Esslöffel Kleehonig



1 Esslöffel frischer Orangensaft

1/2 Teelöffel Zitronenschale



1 Teelöffel frischer Meyer Zitronensaft, wenn möglich aus Meyer Zitronen

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Burger:

1 1/2 Pfund 90 Prozent magerer, frisch gemahlener Truthahn (nicht alles weiße Fleisch), gekühlt



Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 Scheiben Ziegenkäse, 1/2-Zoll dick geschnitten

4 Hamburgerbrötchen mit Sesam, gespalten und leicht gegrillt

Brunnenkresse zum Servieren

Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Meyer Zitronen-Honig-Senf: Senf, Honig, Orangensaft, Zitronenschale, Zitronensaft in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Decken Sie es ab und kühlen Sie es mindestens 30 Minuten und bis zu 24 Stunden, damit die Aromen verschmelzen können.
  2. Für die Burger: Den Grill zu hoch vorheizen. Formen Sie das Fleisch in vier 6-Unzen-Burger. Wenn Sie nicht sofort kochen möchten, halten Sie die Burger im Kühlschrank kalt. Die Burger auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. 3 bis 4 Minuten auf jeder Seite grillen, bis alles durchgegart ist. Während der letzten Minuten des Kochens jedem Burger 2 Scheiben Käse hinzufügen, den Grill abdecken und den Käse etwa 1 Minute lang leicht weich werden lassen. Die Burger auf die Brötchen legen, mit etwas Meyer-Zitronenhonig-Senf beträufeln und mit ein paar Zweigen Brunnenkresse belegen. Mit zusätzlichem Senf an der Seite servieren.

Hinweis des Kochs

Wenn Sie keine Meyer-Zitronen finden, mischen Sie 1/2 Teelöffel frischen Orangensaft und 1/2 Teelöffel frischen Zitronensaft.