Die ultimative Paella - Juni 2021

Show: Tyler ist das Ultimative Folge: Paella
  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 2 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Inaktiv: 1 Std
  • Koch: 1 Std
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
  • Niveau: Mittlere
  • Gesamt: 2 Std. 30 Min
  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Inaktiv: 1 Std
  • Koch: 1 Std
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

Alle abwählen

Hähnchen:



1 Esslöffel süßer oder geräucherter Paprika



2 Teelöffel Oregano

1 (3 Pfund) Brathähnchen, in 10 Stücke geschnitten



Paella:

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

2 spanische Chorizo-Würstchen, in dicke Scheiben geschnitten



Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 spanische Zwiebel, gewürfelt

4 Knoblauchzehen, zerkleinert

Bündel flachblättrige Petersilienblätter, gehackt, etwas zum Garnieren aufbewahren

1 (15 Unzen) Dose ganze Tomaten, abgetropft und von Hand zerkleinert

4 Tassen spanischer Kurzkornreis

6 Tassen Wasser, warm

Großzügige Prise Safranfäden

1 Dutzend Muscheln mit kleinem Hals, geschrubbt

1 Pfund Jumbo-Shrimps, geschält und entadern

2 Hummerschwänze

1/2 Tasse Erbsen, gefroren und aufgetaut

Zitronenschnitze zum Servieren

Richtungen

SEHEN Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
Große Paellapfanne oder breite flache Pfanne
  1. Paprika und Oregano in einer kleinen Schüssel vermengen. Reiben Sie die Gewürzmischung über das ganze Huhn und marinieren Sie das Huhn 1 Stunde lang im Kühlschrank.
  2. Öl in einer Paellapfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Chorizo ​​anbraten, bis sie braun ist, herausnehmen und aufbewahren. Fügen Sie die Hühnerhaut mit der Haut nach unten hinzu und bräunen Sie sie von allen Seiten mit einer Zange an. Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Aus der Pfanne nehmen und aufbewahren.
  3. Machen Sie in derselben Pfanne einen Sofrito, indem Sie Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie anbraten. Bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Dann fügen Sie Tomaten hinzu und kochen, bis die Mischung ein wenig karamellisiert und die Aromen verschmelzen. Den Reis unterheben und unter Rühren anbraten, um die Körner zu beschichten. Gießen Sie Wasser ein und köcheln Sie 10 Minuten lang. Bewegen Sie die Pfanne vorsichtig, damit der Reis gleichmäßig kocht und die Flüssigkeit aufnimmt. Fügen Sie Huhn, Chorizo ​​und Safran hinzu. Fügen Sie die Muscheln und Garnelen hinzu und stecken Sie sie in den Reis. Das Garen der Garnelen dauert ca. 8 Minuten. Schütteln Sie die Paella gut und lassen Sie sie ohne Rühren etwa 15 Minuten köcheln, bis der Reis al dente ist. Während der letzten 5 Minuten des Kochens, wenn der Reis die Pfanne füllt, fügen Sie die Hummerschwänze hinzu. Wenn die Paella gekocht ist und der Reis locker und feucht aussieht, drehen Sie die Hitze 40 Sekunden lang auf, bis Sie den Reistoast am Boden riechen können, dann ist es perfekt.
  4. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Mit Erbsen, Petersilie und Zitronenschnitzen garnieren.

Hinweis des Kochs

Die ideale Paella hat einen gerösteten Reisboden namens Socarrat.

Kannst du gefrorenes Hühnchen an der Luft braten?